Daten­schutz und recht­liche Hinweise

Wir nehmen Daten­schutz ernst

Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre bei der Ver­ar­bei­tung per­sön­li­cher Daten ist für uns ein wich­tiges Anliegen. Wenn Sie unsere Web­seite besu­chen, spei­chern unsere Web­server stan­dard­mäßig die IP Ihres Internet Ser­vice Pro­vider, die Web­seite, von der aus Sie uns besu­chen, die Web­seiten, die Sie bei uns besu­chen sowie das Datum und die Dauer des Besu­ches. Diese Infor­ma­tionen sind für die tech­ni­sche Über­tra­gung der Web­seiten und den sicheren Ser­ver­be­trieb zwin­gend erfor­der­lich. Eine per­so­na­li­sierte Aus­wer­tung dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie uns Daten per Kon­takt-For­mular senden, werden diese Daten im Zuge der Daten­si­che­rung auf unseren Ser­vern gespei­chert. Ihre Daten werden von uns aus­schließ­lich zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens ver­wendet. Ihre Daten werden streng ver­trau­lich behan­delt. Eine Wei­ter­gabe an Dritte erfolgt nicht.

Ver­ant­wort­li­cher:
Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser e.V.
Damm­straße 7
92318 Neu­markt
Tel. 09181/270009–0
info@bio-mineralwasser.de

Per­so­nen­be­zo­gene Daten

Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Email Adresse. Sie müssen auch keine per­so­nen­be­zo­genen Daten preis­geben um unsere Inter­net­seite besu­chen zu können. In einigen Fällen benö­tigen wir Ihren Namen und Adresse sowie wei­tere Infor­ma­tionen um Ihnen die gewünschte Dienst­leis­tung anbieten zu können.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial belie­fern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beant­worten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hin­weisen. Außerdem spei­chern wir nur die Daten, die Sie uns auto­ma­tisch oder frei­willig über­mit­telt haben.

Wenn Sie einen unserer Ser­vices nutzen, sam­meln wir in der Regel nur die Daten die not­wendig sind um Ihnen unseren Ser­vice bieten zu können. Mög­li­cher­weise fragen wir Sie nach wei­teren Infor­ma­tionen, die aber frei­wil­liger Natur sind. Wann immer wir per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­beiten, tun wir dies um Ihnen unseren Ser­vice anbieten zu können oder um unsere kom­mer­zi­ellen Ziele zu verfolgen.

Kon­takt­auf­nahme

Bei der Kon­takt­auf­nahme mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mular, E‑Mail, Telefon oder via soziale Medien) werden die Angaben der anfra­genden Per­sonen ver­ar­beitet, soweit dies zur Beant­wor­tung der Kon­takt­an­fragen und etwaiger ange­fragter Maß­nahmen erfor­der­lich ist.

Die Beant­wor­tung der Kon­takt­an­fragen im Rahmen von ver­trag­li­chen oder vor­ver­trag­li­chen Bezie­hungen erfolgt zur Erfül­lung unserer ver­trag­li­chen Pflichten oder zur Beant­wor­tung von (vor)vertraglichen Anfragen und im Übrigen auf Grund­lage der berech­tigten Inter­essen an der Beant­wor­tung der Anfragen.

  • Ver­ar­bei­tete Daten­arten: Bestands­daten (z.B. Namen, Adressen), Kon­takt­daten (z.B. E‑Mail, Tele­fon­num­mern), Inhalts­daten (z.B. Ein­gaben in Onlineformularen).
  • Betrof­fene Per­sonen: Kommunikationspartner.
  • Zwecke der Ver­ar­bei­tung: Kon­takt­an­fragen und Kommunikation.
  • Rechts­grund­lagen: Ver­trags­er­fül­lung und vor­ver­trag­liche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO), Berech­tigte Inter­essen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Auto­ma­tisch gespei­cherte Daten

Server-Log-Dateien 

Der Pro­vider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Datum und Uhr­zeit der Anforderung
  • Name der ange­for­derten Datei
  • Seite, von der aus die Datei ange­for­dert wurde
  • Zugriffs­status (Datei über­tragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • ver­wen­deter Web­browser und ver­wen­detes Betriebssystem
  • voll­stän­dige IP-Adresse des anfor­dernden Rechners
  • über­tra­gene Datenmenge

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen. Die Ver­ar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berech­tigten Inter­esses an der Ver­bes­se­rung der Sta­bi­lität und Funk­tio­na­lität unserer Website.

Aus Gründen der tech­ni­schen Sicher­heit, ins­be­son­dere zur Abwehr von Angriffs­ver­su­chen auf unseren Web­server, werden diese Daten von uns kurz­zeitig gespei­chert. Ein Rück­schluss auf ein­zelne Per­sonen ist uns anhand dieser Daten nicht mög­lich. Nach spä­tes­tens sieben Tagen werden die Daten durch Ver­kür­zung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anony­mi­siert, so dass es nicht mehr mög­lich ist, einen Bezug zum ein­zelnen Nutzer her­zu­stellen. In anony­mi­sierter Form werden die Daten daneben zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken ver­ar­beitet; ein Abgleich mit anderen Daten­be­ständen oder eine Wei­ter­gabe an Dritte, auch in Aus­zügen, findet nicht statt. Ledig­lich im Rahmen unserer Ser­ver­sta­tistik, die wir alle zwei Jahre in unserem Tätig­keits­be­richt ver­öf­fent­li­chen, findet eine Dar­stel­lung der Anzahl der Sei­ten­auf­rufe statt.

Coo­kies

Wenn Sie unsere Inter­net­seiten besu­chen spei­chern wir mög­li­cher­weise Infor­ma­tionen auf Ihrem Com­puter in Form von Coo­kies. Viele Coo­kies ent­halten eine soge­nannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine ein­deu­tige Ken­nung des Coo­kies. Sie besteht aus einer Zei­chen­folge, durch welche Inter­net­seiten und Server dem kon­kreten Inter­net­browser zuge­ordnet werden können, in dem das Cookie gespei­chert wurde. Dies ermög­licht es den besuchten Inter­net­seiten und Ser­vern, den indi­vi­du­ellen Browser der betrof­fenen Person von anderen Inter­net­brow­sern, die andere Coo­kies ent­halten, zu unter­scheiden. Ein bestimmter Inter­net­browser kann über die ein­deu­tige Cookie-ID wie­der­erkannt und iden­ti­fi­ziert werden.

Durch den Ein­satz von Ses­sion-Coo­kies kann der Ver­ant­wort­liche den Nut­zern dieser Inter­net­seite einen nut­zer­freund­li­chen Ser­vice bereit­stellen, der ohne die Set­zung von Coo­kies nicht mög­lich wäre. Ohne Ein­wil­li­gung ver­wenden wir ledig­lich tech­nisch not­wen­dige Coo­kies auf der Rechts­grund­lage des berech­tigten Inter­esses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Borlabs Cookie

Diese Web­site ver­wendet Borlabs Cookie, das ein tech­nisch not­wen­diges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Ein­wil­li­gungen zu speichern.

Borlabs Cookie ver­ar­beitet kei­nerlei per­so­nen­be­zo­genen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Ein­wil­li­gungen gespei­chert, die Sie beim Betreten der Web­site gegeben haben. Möchten Sie diese Ein­wil­li­gungen wider­rufen, löschen Sie ein­fach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Web­site neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Ein­wil­li­gung gefragt.

Ein­satz von Google-Diensten

Wir ver­wenden die nach­fol­gend dar­ge­stellten Tech­no­lo­gien der Google Ire­land Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die durch die Google Tech­no­lo­gien auto­ma­tisch erho­benen Infor­ma­tionen über Ihre Nut­zung unserer Web­seite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphi­theatre Parkway Moun­tain View, CA 94043, USA über­tragen und dort gespei­chert. Für die USA liegt kein Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­sion vor. Unsere Koope­ra­tion stützt sich auf Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kommission.Sofern Ihre IP-Adresse über die Google Tech­no­lo­gien erhoben wird, wird sie vor der Spei­che­rung auf den Ser­vern von Google durch die Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google über­tragen und dort gekürzt. Soweit bei der ein­zelnen Tech­no­lo­gien nichts Abwei­chendes angeben ist, erfolgt die Daten­ver­ar­bei­tung auf Grund­lage einer für die jewei­lige Tech­no­logie geschlos­senen Ver­ein­ba­rung zwi­schen gemeinsam Ver­ant­wort­li­chen gemäß Art. 26 DSGVO. Wei­ter­ge­hende Infor­ma­tionen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google finden Sie in den Daten­schutz­hin­weisen von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Ana­ly­tics

Zum Zweck der Web­sei­ten­ana­lyse werden mit Google Ana­ly­tics Daten (IP-Adresse, Zeit­punkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Infor­ma­tionen sowie Infor­ma­tionen zu Ihrer Nut­zung unserer Web­seite) auto­ma­tisch erhoben und gespei­chert, aus denen unter Ver­wen­dung von Pseud­onymen Nut­zungs­pro­file erstellt werden. Hierzu können Coo­kies ein­ge­setzt werden. Ihre IP-Adresse wird grund­sätz­lich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Zum Zwecke der opti­mierten Ver­mark­tung unserer Web­seite haben wir die Daten­frei­ga­be­ein­stel­lungen für “Google-Pro­dukte und ‑Dienste” akti­viert. So kann Google auf die von Google Ana­ly­tics erho­benen und ver­ar­bei­teten Daten zugreifen und anschlie­ßend zur Ver­bes­se­rung der Google-Dienste ver­wenden. Die Daten­frei­gabe an Google im Rahmen dieser Daten­frei­ga­be­ein­stel­lungen erfolgt auf Grund­lage einer zusätz­li­chen Ver­ein­ba­rung zwi­schen Ver­ant­wort­li­chen. Wir haben keinen Ein­fluss auf die anschlie­ßende Daten­ver­ar­bei­tung durch Google.

Zur Erstel­lung und Durch­füh­rung von Tests ver­wenden wir zudem die Erwei­te­rungs­funk­tion von Google Ana­ly­tics Google Optimize.

Zur Web­ana­lyse wird durch die Erwei­te­rungs­funk­tion von Google Ana­ly­tics Google Signals ein sog. „Cross-Device Tracking“ ermög­licht. Soweit Ihre inter­net­fä­higen Geräte mit Ihrem Google-Konto ver­knüpft sind und Sie die Ein­stel­lung „per­so­na­li­sierte Wer­bung“ in Ihrem Google Konto akti­viert haben, kann Google Berichte über Ihr Nut­zungs­ver­halten (insb. die gerä­te­über­grei­fenden Nut­zer­zahlen) erstellen, auch wenn Sie Ihr End­gerät wech­seln. Eine Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­genen Daten durch uns findet inso­weit nicht statt, wir erhalten ledig­lich auf Basis von Google Signals erstellte Statistiken.

Zu Web­ana­lyse und Wer­be­zwe­cken wird durch die Erwei­te­rungs­funk­tion von Google Ana­ly­tics das sog. Dou­ble­Click-Cookie eine Wie­der­erken­nung Ihres Brow­sers beim Besuch anderer Web­seiten ermög­licht. Google wird diese Infor­ma­tionen benutzen, um Reports über die Web­sei­ten­ak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um wei­tere mit der Web­sei­ten­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tungen zu erbringen.

Google Maps

Diese Web­site benutzt Google Maps zur Dar­stel­lung von Karten und zur Erstel­lung von Anfahrtsplänen.

Google Maps wird von Google Ire­land Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben.

Durch die Nut­zung von Google Maps auf dieser Web­site erklären Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung sowie der Nut­zung der auto­ma­tisch erho­benen sowie der von Ihnen ein­ge­geben Daten durch Google, einer seiner Ver­treter, oder Dritt­an­bieter einverstanden.

Die Nut­zungs­be­din­gungen für Google Maps finden Sie hier.

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Google Maps können Sie hier einsehen.

Google Web­fonts

Zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung der Inhalte auf unserer Web­seite werden durch den Script Code „Google Fonts“ Daten (IP-Adresse, Zeit­punkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Infor­ma­tionen) erhoben, an Google über­mit­telt und anschlie­ßend von Google ver­ar­beitet. Daher haben wir die Fonts auf einem eigenen Server daten­schutz­kon­form ein­ge­bettet, damit keine Daten an Google über­mit­telt werden.

Sicher­heit

Wir haben tech­ni­sche und admi­nis­tra­tive Sicher­heits­vor­keh­rungen getroffen um Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten gegen Ver­lust, Zer­stö­rung, Mani­pu­la­tion und unau­to­ri­sierten Zugriff zu schützen. All unsere Mit­ar­beiter sowie für uns tätige Dienst­leister sind auf die gül­tigen Daten­schutz­ge­setze verpflichtet.

Wann immer wir per­so­nen­be­zo­gene Daten sam­meln und ver­ar­beiten werden diese ver­schlüs­selt bevor sie über­tragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten miss­braucht werden können. Unsere Sicher­heits­vor­keh­rungen unter­liegen dabei einem stän­digen Ver­bes­se­rungs­pro­zess und unsere Daten­schutz­er­klä­rungen werden ständig über­ar­beitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Ver­sion vorliegt.

Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben jeder­zeit ein Recht auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer gespei­cherten Daten, ein Wider­spruchs­recht gegen die Ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit und auf Beschwerde gemäß den Vor­aus­set­zungen des Datenschutzrechts.

Recht auf Auskunft

Sie können von uns eine Aus­kunft ver­langen, ob und in wel­chem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Ver­ar­beiten wir Ihre Daten, die unvoll­ständig oder unrichtig sind, so können Sie jeder­zeit deren Berich­ti­gung bzw. deren Ver­voll­stän­di­gung von uns verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten ver­langen, sofern wir diese unrecht­mäßig ver­ar­beiten oder die Ver­ar­bei­tung unver­hält­nis­mäßig in Ihre berech­tigten Schutz­in­ter­essen ein­greift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofor­tigen Löschung ent­ge­gen­stehen, z.B. im Fall von gesetz­lich gere­gelten Aufbewahrungspflichten.

Unab­hängig von der Wahr­neh­mung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umge­hend und voll­ständig löschen, soweit keine dies­be­züg­liche rechts­ge­schäft­liche oder gesetz­liche Auf­be­wah­rungs­pflicht entgegensteht.

Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung

Sie können von uns die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ver­langen, wenn

  • Sie die Rich­tig­keit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermög­licht, die Rich­tig­keit der Daten zu überprüfen.
  • die Ver­ar­bei­tung der Daten unrecht­mäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und statt­dessen eine Ein­schrän­kung der Daten­nut­zung verlangen,
  • wir die Daten für den vor­ge­se­henen Zweck nicht mehr benö­tigen, Sie diese Daten aber noch zur Gel­tend­ma­chung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen brau­chen, oder
  • Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung der Daten ein­ge­legt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns ver­langen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rierten, gän­gigen und maschi­nen­les­baren Format zur Ver­fü­gung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns über­mit­teln können, sofern

  • wir diese Daten auf­grund einer von Ihnen erteilten und wider­ruf­baren Zustim­mung oder zur Erfül­lung eines Ver­trages zwi­schen uns ver­ar­beiten, und
  • diese Ver­ar­bei­tung mit­hilfe auto­ma­ti­sierter Ver­fahren erfolgt.

Bei tech­ni­scher Mach­bar­keit können Sie von uns eine direkte Über­mitt­lung Ihrer Daten an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen verlangen.

Wider­spruchs­recht

Ver­ar­beiten wir Ihre Daten aus berech­tigtem Inter­esse, so können Sie gegen diese Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit Wider­spruch ein­legen; dies würde auch für ein auf diese Bestim­mungen gestütztes Pro­filing gelten. Wir ver­ar­beiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen. Der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung können Sie jeder­zeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwer­de­recht

Sind Sie der Mei­nung, dass wir bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gegen deut­sches oder euro­päi­sches Daten­schutz­recht ver­stoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kon­takt auf­zu­nehmen, um Fragen auf­klären zu können. Sie haben selbst­ver­ständ­lich auch das Recht, sich an die für Sie zustän­dige Auf­sichts­be­hörde, das jewei­lige Lan­desamt für Daten­schutz­auf­sicht, zu wenden.

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegen­über gel­tend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten. Im Zweifel können wir zusätz­liche Infor­ma­tionen zur Bestä­ti­gung Ihrer Iden­tität anfordern.

Ände­rungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Daten­schutz­er­klä­rungen zu ändern falls dies auf­grund neuer Tech­no­lo­gien not­wendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Ver­sion vor­liegt. Werden an dieser Daten­schutz­er­klä­rung grund­le­gende Ände­rungen vor­ge­nommen, geben wir diese auf unserer Web­site bekannt.

 

Alle Inter­es­senten und Besu­cher unserer Inter­net­seite errei­chen uns in Daten­schutz­fragen unter:

Herrn Chris­tian Volkmer

Pro­jekt 29 GmbH & Co. KG
Osten­gasse 14
93047 Regens­burg
Tel.:  0941 2986930
Fax:  0941 29869316
E‑Mail: anfragen@projekt29.de
Internet: www.projekt29.de