Mol­kerei Gropper erhält als 11. Unter­nehmen das Bio-Mineralwasser-Siegel

11. September 2019

Neumarkt/Bissingen, 5. Sep­tember 2019. Die Bio-Mine­ral­wasser-Familie hat erneut Zuwachs erhalten: Die Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser e.V. hat jetzt an die Mol­kerei Gropper GmbH & Co. KG aus Bis­singen für ihr neues Pro­dukt „rieser Urwasser“ das begehrte Bio-Mine­ral­wasser-Siegel ver­geben. Damit sind nun Pro­dukte von elf Unter­nehmen nach den strengen Richt­li­nien der Qua­li­täts­ge­mein­schaft zer­ti­fi­ziert, die auch von Bio­land, Demeter, Natur­land, dem Bio­kreis sowie dem Bun­des­ver­band Natur­kost Natur­waren unter­stützt werden.

Das Bio-Mine­ral­wasser-Siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft garan­tiert mit seinen umfas­senden Vor­gaben, dass jedes damit aus­ge­zeich­nete Getränk immer den höchsten Qua­li­täts- und Rein­heits­an­sprü­chen genügt. Gleich­zeitig ver­pflichtet das Bio-Mine­ral­wasser-Siegel die Mine­ral­brun­nen­be­triebe, den Was­ser­schutz u.a. über die Unter­stüt­zung des Öko­land­baus aktiv zu för­dern, ihre Quellen nach­haltig zu bewirt­schaften sowie soziale Stan­dards ein­zu­halten und trans­pa­rent gegen­über den Ver­brau­chern zu sein.

Dr. Franz Ehrn­sperger, Vor­sit­zender der Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser: „Wir freuen uns, mit der Mol­kerei Gropper bereits den elften Mit­streiter in unserer Bio-Mine­ral­wasser-Familie begrüßen zu dürfen. Die Ver­brau­cher bekommen damit ein wei­teres Qua­li­täts- und Sicher­heits­plus. Und auch der aktive Ein­satz für die Bewah­rung der letzten reinen Quellen kommt wieder einen zusätz­li­chen Schritt voran. Denn Bio-Mine­ral­wasser ist nicht nur das neue Rein­heits­gebot für Wasser, son­dern gleich­zeitig auch ein umfas­sendes Schutz­kon­zept für unser wich­tigstes Lebensmittel.“

Hein­rich Gropper, Inhaber der Mol­kerei Gropper: „Natür­lich möchten wir mit unserem Bio-Mine­ral­wasser auch neue Ver­brau­cher­kreise anspre­chen. Noch wich­tiger ist uns aber, dass wir als Fami­li­en­un­ter­nehmen ein klares Signal in Rich­tung Nach­hal­tig­keit setzen und in einem ganz neuen Geschäfts­feld Fuß fassen und wachsen.“

Über die Mol­kerei Gropper

Die Mol­kerei Gropper wurde 1929 in Berg bei Donau­wörth gegründet. Seit 1973 befindet sich der Fir­men­sitz in Bis­singen. Heute gehört das Unter­nehmen zu den füh­renden deut­schen Anbie­tern von Han­dels­marken. Zu den Kunden des Unter­neh­mens zählen mitt­ler­weile alle großen euro­päi­schen Lebens­mit­tel­ein­zel­händler und Discounter.

Zum Kern­ge­schäft des Unter­neh­mens zählen neben der Pro­duk­tion von Han­dels­marken auch das Copacking für Mar­ken­ar­ti­kel­un­ter­nehmen. Die Pro­dukt­pa­lette des Mol­ke­rei­spe­zia­listen reicht von Milch und Milch­drinks über Joghurt, Pud­ding und andere Des­serts bis hin zu Kaf­fe­e­milch­misch­ge­tränken, gekühlten Direkt­säften und Smoothies.