VILSA erhält Bio-Mineralwasser-Siegel

4. Juli 2019

Die Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser e.V. hat jetzt an die VILSA-BRUNNEN Otto Rode­kohr GmbH aus Bruch­hausen-Vilsen das Bio-Mine­ral­wasser-Siegel vergeben.

 

Die Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser e.V. hat jetzt an die VILSA-BRUNNEN Otto Rode­kohr GmbH aus Bruch­hausen-Vilsen das Bio-Mine­ral­wasser-Siegel ver­geben. Damit sind nun neun Mine­ral­brunnen-Betriebe nach den von Bio­land, Demeter, Natur­land und Bio­kreis sowie dem Bun­des­ver­band Natur­kost Natur­waren unter­stützen Richt­li­nien der Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser zertifiziert.

Die Marke VILSA ist Dach­marke des privat geführten Fami­li­en­un­ter­neh­mens VILS­ABRUNNEN Otto Rode­kohr GmbH. Sie ist im bun­des­weiten Mine­ral­wasser-Mar­ken­ran­king eine der füh­renden deut­schen Mine­ral­was­ser­marken. Am Standort Bruch­hausen-Vilsen wurden 2018 über 600 Mio. Fla­schen abge­füllt. Das natür­liche Mine­ral­wasser von VILSA ist nach­weis­lich seit Jahr­tau­senden unbe­rührt und wird unter strengsten Auf­lagen geför­dert. Der ver­ant­wor­tungs­volle Umgang mit natür­li­chen Res­sourcen ist ele­men­tarer Bestand­teil der Fir­men­phi­lo­so­phie des Fami­li­en­un­ter­neh­mens. Daher unter­stützt VILSA-BRUNNEN Pro­jekte, die die Natur und deren kost­bare Res­sourcen schützen und die eigenen Quellen für die fol­genden Genera­tionen bewahren.

Dr. Franz Ehrn­sperger, Vor­sit­zender der Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser: „Mit VILSA-BRUNNEN stößt ein wei­terer Hoch­ka­räter aus den Top‑5 der fami­li­en­geführten Mine­ral­brun­nen­be­triebe zur Bio-Mine­ral­wasser-Familie der Qua­li­täts­ge­mein­schaft. Die VILSA-Ent­schei­dung belegt das wach­sende Inter­esse der Mine­ral­brun­nen­branche, auch beim wich­tigsten Lebens­mittel Wasser den sehr strengen Bio-Kri­te­rien zu genügen und damit gleich­zeitig einen aktiven Bei­trag zum Schutz der Umwelt und unserer gefähr­deten Was­ser­vor­räte zu leisten.“

Hen­ning Rode­kohr, geschäfts­füh­render Gesell­schafter VILSA-BRUNNEN: „Mit dem Bio-Mine­ral­wasser-Siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft unter­strei­chen wir den Umwelt- und Nach­hal­tig­keits­ge­danken unseres Fami­li­en­un­ter­neh­mens noch bewusster. Mit der Bio-Zer­ti­fi­zie­rung unter­stellen wir uns noch umfang­rei­cheren Qua­li­täts­kon­trollen und ver­pflichten uns, glei­cher­maßen zu einer hohen Pro­dukt­qua­lität wie auch zu einem ganz­heit­li­chen, nach­hal­tigen Kon­zept für Umwelt- und Was­ser­schutz. Dazu zählt bei­spiels­weise, unserer
Quelle weniger zu ent­nehmen, als aus der Natur nach­fließen kann. Mit der Bio-Zer­ti­fi­zie­rung bieten wir zudem auch ein ganz­heit­li­ches Kon­zept für den Ver­trieb an. Denn damit erfüllen wir ein wich­tiges Ent­schei­dungs­kri­te­rium der Bio-Markt­be­treiber und werden im Rahmen der Ein­füh­rung des 1,0 l Glas Mehr­weg­kas­tens in Ver­bin­dung mit dem Bio-Siegel punkten.“

Das Bio-Mine­ral­was­ser­siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft garan­tiert mit seinen strengen Vor­gaben, dass jedes damit aus­ge­zeich­nete Getränk immer den höchsten Qua­li­täts- und Rein­heits­an­sprü­chen genügt. Gleich­zeitig ver­pflichtet das Bio-Mine­ral­was­ser­siegel die Mine­ral­brun­nen­be­triebe, den Was­ser­schutz aktiv zu för­dern, ihre Quellen nach­haltig zu bewirt­schaften sowie soziale Stan­dards ein­zu­halten und trans­pa­rent gegen­über den Ver­brau­chern zu sein.