Römer­wall Natur­Brunnen mit Bio-Mine­ral­wasser-Siegel ausgezeichnet

20. Mai 2021

Neumarkt/Duisburg, 20. Mai 2021. Die Bio-Mine­ral­wasser-Familie der Qua­li­täts­ge­mein­schaft wächst weiter: 

Die Geträn­ke­gruppe Hövel­mann hat jetzt für „Römer­wall Natur­Brunnen“ das begehrte Bio-Mine­ral­wasser-Siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft erhalten. Damit sind nach „Urquell Bio-Mine­ral­wasser“ und „Rhein­perle Bio Limo leicht“ bereits drei Geträn­ke­li­nien des Duis­burger Fami­li­en­un­ter­neh­mens nach den strengen Richt­li­nien der Qua­li­täts­ge­mein­schaft als Bio-Mine­ral­wasser zertifiziert.

Das von allen wich­tigen Bio-Ver­bänden wie Bio­land, Demeter, Natur­land, dem Bio­kreis sowie dem Bun­des­ver­band Natur­kost Natur­waren und der Asso­zia­tion öko­lo­gi­scher Lebens­mit­tel­her­steller unter­stützte Bio-Mine­ral­was­ser­siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft über­trägt die bewährten Bio-Prin­zi­pien eins zu eins auf unser wich­tigstes Lebens­mittel, das Wasser. Das Bio-Mine­ral­was­ser­siegel garan­tiert dabei mit seinen strengen Vor­gaben, dass jedes damit aus­ge­zeich­nete Getränk immer den höchsten Qua­li­täts- und Rein­heits­an­sprü­chen genügt. Gleich­zeitig ver­pflichtet es die Mine­ral­brun­nen­be­triebe, den Was­ser­schutz aktiv zu för­dern, ihre Quellen nach­haltig zu bewirt­schaften sowie soziale Stan­dards ein­zu­halten und trans­pa­rent gegen­über den Ver­brau­chern zu sein.

Dr. Franz Ehrn­sperger, Vor­sit­zender der Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser: „Mit Römer­wall Natur­Brunnen trägt schon die ins­ge­samt 14. Geträn­ke­linie des 11. deut­schen Mine­ral­brun­nen­be­triebs das Bio-Mine­ral­wasser-Siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft. Das freut uns natür­lich. Denn jedes Getränk mit unserem Bio-Mine­ral­wasser-Siegel bedeutet nicht nur ein wei­teres Qua­li­täts- und Sicher­heits-Plus für die Ver­brau­cher, son­dern immer auch zusätz­li­chen Schutz für die letzten wirk­lich reinen Quellen.“

Heino Hövel­mann, Geschäfts­führer der Geträn­ke­gruppe Hövel­mann: „Die Aus­zeich­nung mit dem von allen wich­tigen Bio-Ver­bänden unter­stützte Bio-Mine­ral­was­ser­siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft ist Grund zur Freude und zudem ein ganz klares Signal: Römer­wall Natur­Brunnen und unser Fami­li­en­un­ter­nehmen stehen für beste Qua­lität sowie echte Nach­hal­tig­keit und Trans­pa­renz gegen­über dem Verbraucher.“

Über die Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio-Mine­ral­wasser e.V.

Die Qua­li­täts­ge­mein­schaft Bio­mi­ne­ral­wasser e.V. setzt sich seit 2008 ein für einen behut­samen Umgang mit unserem wich­tigsten Lebens-Mittel, dem Wasser. Sie wacht über die Richt­li­nien für das von ihr ver­ge­bene Qua­li­täts­siegel „Bio-Mine­ral­wasser“ und sen­si­bi­li­siert Branche und Ver­brau­cher für die Pro­ble­matik der zuneh­menden Was­ser­ver­schmut­zung. Mit­glieder der Qua­li­täts­ge­mein­schaft sind u.a. die Bio-Anbau­ver­bände Bio­land, Demeter, Natur­land und Bio­kreis sowie der Bun­des­ver­band Natur­kost Natur­waren und die Asso­zia­tion öko­lo­gi­scher Lebens­mit­tel­her­steller. Um das Bio-Mine­ral­wasser-Siegel der Qua­li­täts­ge­mein­schaft zu erlangen, müssen Mine­ral­brunnen den Ver­brau­chern ein Höchstmaß an Qua­lität und Trans­pa­renz sowie Nach­hal­tig­keit garan­tieren. Die dafür gel­tenden Richt­li­nien werden lau­fend an neue wis­sen­schaft­liche Erkennt­nisse ange­passt. Ihre Ein­hal­tung über­wacht die staat­lich zuge­las­sene Bio­kon­troll­stelle BCS Öko-Garantie GmbH. Als bun­des­weit erstes Bio-Mine­ral­wasser wurde bereits 2009 das „Bio­Kris­tall“ des Bio-Pio­niers Neu­markter Lamms­bräu zer­ti­fi­ziert, es folgten Ensinger in Baden-Würt­tem­berg (Ensinger Gourmet), Voelkel in Nie­der­sachsen (Bio­Zisch-Limo­nade) Lamms­bräu (now-Limo­nade), die Preus­sen­Quelle Rheins­berg aus Bran­den­burg, die Johann Spiel­mann GmbH aus Nord­rhein-West­falen (Land­park Bio-Quelle), Bad Dürr­heimer aus Baden-Würt­tem­berg, Laber­taler Heil- und Mine­ral­quellen aus Bayern (Ste­phanie Gourmet), Caro­linen Brunnen aus Nord­rhein-West­falen, Vilsa Brunnen aus Nie­der­sachsen, die Geträn­ke­gruppe Hövel­mann aus Nord­rhein-West­falen (Urquell Bio-Mine­ral­wasser, Rhein­perle Bio Limo leicht, Römer­wall Natur­Brunnen) sowie die Mol­kerei Gropper aus Bayern (rieser Urwasser).

Über die Geträn­ke­gruppe Hövelmann:

Die Wur­zeln der heu­tigen Geträn­ke­gruppe Hövel­mann rei­chen bis in das Grün­dungs­jahr 1905 zurück. Das Fami­li­en­un­ter­nehmen hat sich zu einem der größten deut­schen Pri­vat­brunnen ent­wi­ckelt und wird zur­zeit in vierter Genera­tion von den Eigen­tü­mern geführt. Pro Jahr werden rund 700 Mil­lionen Liter Mine­ral­wasser und andere alko­hol­freie Getränke her­ge­stellt. Zum Sor­ti­ment gehören in NRW dis­tri­bu­ierte Marken wie Rhein­fels Quelle, Römer­wall, Burg­wall­bronn, Rhein­perle und Ardey Quelle sowie die bun­des­weit ver­trie­benen Marken Sinalco, Aquin­téll und Staatl. Fachingen.